Artikel des Monats Juli 2010

20. Juli 2010 / Keine Kommentare

[Windows] Mehrere Dateien umbenennen und fortlaufend nummerieren

Habt ihr auch ein Verzeichnis mit Fotos von eurer Digitalkamera und solchen fortlaufenden Dateinamen?

Habt ihr etwa beim Import von eurer Digitalkamera vergessen, eine Bezeichnung für die Fotos anzugeben? Dann hab ich hier einen Tipp, wie ihr die Dateien in einem Rutsch mit einem sinnvollen Namen umbenennen und durchnummerieren könnt.

Weiterlesen →

19. Juli 2010 / Keine Kommentare

[Uncharted: Drakes Schicksal] Alle versteckten Schätze

Nathan Drake auf Schatzsuche in seinem ersten Abenteuer. Es gilt 61 Schätze zu finden. Hier eine kleine Hilfe:

Schätze 1 bis 21

Schätze 22 bis 41

Schätze 42 bis 61

18. Juli 2010 / Keine Kommentare

[WordPress] Alternative Farbe für Kommentare

Wie ich in diesem Artikel schon beschrieben habe, gibt es seit WordPress Version 2.7 einige Erweiterungen der Kommentarfunktion. So ist es nun sehr einfach möglich, die Kommentare alternativ darzustellen. Soll heißen, Kommentar Nummer 1, 3, 5 … und Kommentar Nummer 2, 4, 6 … haben jeweils ein anderes Aussehen.

Hier meine Umsetzung der alternativen Kommentare:

Und so nutzt ihr diese Funktionalität:

Weiterlesen →

16. Juli 2010 / Keine Kommentare

LittleBigPlanet 2 auf der Sony E3-Pressekonferenz

Auf der diesjährigen E3-Pressekonferenz von Sony gab es natürlich auch neue Infos über den zweiten Teil von Sackboy’s Abenteuern. Das Spiel wird großartig…

16. Juli 2010 / Keine Kommentare

[Gimp] Netter Schrifteffekt

Keine Ahnung, wie man diesen Effekt bezeichnen mag. Sieht aber ganz nett aus, oder? Hier ein kleines HowTo.Also los. Zunächst erstellen wir im Menü Datei mit dem Befehl Neu … ein neues Bild. Für dieses Beispiel habe ich als Größe 540 x 100 Pixel gewählt. Achtet darauf, dass unter Erweiterte Einstellungen die Füllung auf Transparenz eingestellt ist, wenn ihr das Bild als PNG abspeichern und Hintergrundtransparenz haben möchtet.

Weiterlesen →

15. Juli 2010 / Keine Kommentare

[WordPress] Eine lokale Kopie eurer Webseite einrichten

Wer desöfteren Änderungen am Design oder am Aufbau seiner Webseite vornimmt, hat ein Problem: Werkelt man direkt auf dem Webserver und probiert dort Dinge aus, bekommen dies die Besucher der Webseite live mit. Eventuell führt auch mal die ein oder andere Änderung dazu, dass die Webseite nicht mehr aufgerufen werden kann. Dies wäre, insbesondere bei gewerblich genutzen Blogs, sehr unvorteilhaft.

Eine lokale Kopie auf einem Rechner zuhause, unabhängig von der „richtigen“ Webseite, wäre die Lösung. Zum Glück gibt es kostenlose Software, um einen lokalen Webserver schnell und relativ unkompliziert zu realisieren. Dieses HowTo stellt die Schritte vor.

Weiterlesen →

14. Juli 2010 / 1 Kommentar

[WordPress] Datenbankwartung ohne SQL-Kenntnisse

Datenbanken unterliegen im Laufe der Zeit einer Fragmentierung. Folge können Fehlermeldungen und sogar korrupte Datenbanktabellen sein. Eine Überprüfung und Wartung sollte daher regelmäßig durchgeführt werden. WordPress verfügt seit Version 2.9 über eine eingebaute Funktion um die mySQL-Datenbank zu überprüfen und zu optimieren. Bei Defekten kann hier sogar eine Reparatur angestoßen werden. Und das alles ohne SQL-Kenntnisse. Kennt ihr noch nicht? So geht’s.

Weiterlesen →

10. Juli 2010 / Keine Kommentare

[Mirror's Edge] Fundorte aller versteckten Koffer

Im Spiel gibt es 30 (zum Teil sehr gut) versteckte Koffer. Dieses Video zeigt alle Locations. Aber besser die Lautstärke etwas runterregeln…

10. Juli 2010 / Keine Kommentare

[Uncharted 2: Among Thieves] Standorte aller Schätze

Hier Videos für alle 101 Schätze für eines der besten Games ever: Uncharted 2: Among Thieves.

[singlepic id=180 w=320 h=240 float=center]

Weiterlesen →

9. Juli 2010 / Keine Kommentare

[WordPress] Kommentare des Artikel-Autors hervorheben

Seit kurzem gibt es einige Veränderungen in den Artikel-Kommentaren. So wird nun der Kommentar des Artikel-Autors, nämlich mir, farblich hervorgehoben. Das finde ich sehr sinnvoll, besonders bei mehreren Kommentaren. Kann man doch so schnell erkennen, was der Artikel-Autor geantwortet hat.

Seit der Version 2.7 von WordPress gibt es die Threaded Comments und hier unter anderem eine CSS-Klasse für das hervorheben von Kommentaren des Artikel-Autors.

Weiterlesen →