Artikel des Monats April 2011

27. April 2011 / Keine Kommentare

PSN gehackt – Persönliche Daten entwendet

Wie ihr sicher mitbekommen habt, ist das PSN ist seit dem 20.04.2011 nicht mehr erreichbar. Wer versucht sich mit dem PSN zu verbinden, erhält die Meldung, dass das PSN derzeit gewartet wird. Sony hat gestern Abend hierzu endlich Stellung bezogen. Heute trudelte auch eine Mail mit der offiziellen Stellungnahme von Sony bei mir im Posteingang ein, die auf die Gründe für das Abschalten des PSN eingeht. Ziemlich hamma. Aber lest selbst.

Hier der Wortlaut:

Geschätzte PlayStation Network und Qriocity Kunden,

wir mussten feststellen, dass in der Zeit vom 17. April bis zum 19. April 2011 bestimmte Services des PlayStation Network sowie Qriocity mittels illegalen und unberechtigten Eingreifens in das Netzwerk angegriffen wurden. Als Folge dieser Eingriffe haben wir:

1.    vorübergehend sämtliche PlayStation Network und Qriocity Services ausgeschaltet;
2.    eine außenstehende, anerkannte Sicherheitsfirma damit beauftragt, eine vollständige und lückenlose Untersuchung zu den Geschehnissen durchzuführen;
3.    zügig alle notwendigen Schritte unternommen, um die Sicherheit zu verbessern sowie um die Struktur des Netzwerkes zu stärken, indem das gesamte System umgebaut wurde, um eine optimale Sicherung Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Wir schätzen aufs Äußerste Ihre Geduld, Ihr Verständnis sowie Ihre Kulanz, während wir alles nur mögliche tun, um diese Angelegenheit schnellst- und bestmöglich aufzuklären und zu bearbeiten.

Auch wenn wir derzeit noch bei der Untersuchung aller relevanten Details zu dem Vorfall sind, meinen wir, dass sich eine unbefugte Person Zugriff zu folgenden persönlichen Daten verschaffen konnte: Name, Adresse (Stadt, Bundesland, Postleitzahl), Land, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, PlayStation Network/ Qriocity Passwort und Login sowie PSN Online ID. Es kann darüber hinaus möglich sein, dass auch Ihre Profilangaben widerrechtlich abgerufen wurden inklusive Ihrer Kaufhistorie und Ihrer Rechnungsanschrift (Stadt, Bundesland, Postleitzahl). Falls Sie einem zweiten Konto für einen Unterhaltsberechtigten zugestimmt haben, kann es sein, dass oben genannte Angaben Ihres Unterhaltsberechtigten ebenfalls angeeignet wurden. Obwohl es derzeit keine Anzeichen dafür gibt, dass auf Kreditkarteninformationen widerrechtlich zugegriffen wurden, können wir diese Möglichkeit nicht gänzlich außer Betracht lassen. Falls Sie Ihre Kreditkarteninformationen im PlayStation Network oder Qriocity angegeben haben, möchten wir Sie sicherheitshalber darüber benachrichtigen, dass auf Ihre Kreditkartennummer (exklusive Ihres Sicherheitscodes) sowie auf die Gültigkeitsdauer zugegriffen werden konnte.

Für Ihre eigene Sicherheit möchten wir Sie inständig bitten, besonders wachsam vor potenziellen Gaunereien via E-Mail, Telefon und Post zu sein, in denen persönliche, private Informationen ausgehorcht werden. Sony wird Sie in keiner Form kontaktieren – auch nicht per E-Mail –, um Kreditkarten-, Sozialversicherungs-, Steueridentifikationsnummern oder andere Informationen zur Person zu erfragen. Sollten Sie danach gefragt werden, können Sie sich sicher sein, dass Sony nicht der Adressat der Anfrage ist. Sobald das PlayStation Network und alle Qriocity Services vollständig wieder hergestellt sind, empfehlen wir Ihnen eindringlich, nach dem Einloggen Ihr Passwort zu ändern. Sollten Sie darüber hinaus den Benutzernamen oder das Passwort, welchen/-s Sie im PlayStation Network oder Qriocity nutzen, auch für andere unabhängige Dienste oder Konten verwenden, empfehlen wir Ihnen eindringlich, auch diese zu ändern.

Um sich vor möglichem Identitätsdiebstahl oder finanziellem Verlust zu wappnen, bestärken wir Sie, Ihre Kontoaktivitäten wachsam zu überprüfen und sämtliche Kontoauszüge zu überwachen.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld, während wir unsere Ermittlungen abschließen und bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten. Unsere Mitarbeiter arbeiten ununterbrochen daran, unsere Services schnellstmöglich wieder zu Verfügung zu stellen. Sony nimmt die Wahrung persönlicher Daten äußerst ernst und wird daher weiter unablässig daran arbeiten, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, damit die sensiblen persönlichen Daten gesichert sind. Unsere höchste Priorität ist, Ihnen als Kunden Qualität und sichere Unterhaltungsservices zu bieten. Kontaktieren Sie uns bitte unter de.playstation.com/psnoutage sollten Sie irgendwelche zusätzlichen Fragen haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Sony Network Entertainment und die Sony Computer Entertainment Teams

Es wird von bis zu 77 Millionen Account-Daten ausgegangen, die von den Sony Servern erbeutet wurden. Leider ist die Informationspolitik seitens Sony nicht immer ganz eindeutig. So ist nicht klar, ob Kreditkartendaten entwendet wurden und ob die PSN-Passwörter für die Diebe einsehbar waren. Vermutlich weiß es Sony selbst nicht.

Jeder PSN- und Qriocity-Nutzer sollte in der nächsten Zeit extrem wachsam sein und Unstimmigkeiten bei Kreditkartenabrechnungen sofort seinem Kreditinstitut melden. Auch seinen Mail-Posteingang sollte man besonders gründlich durchsehen. Wer die Kombination aus der im PSN angegebenen Mailadresse und dem hinterlegten Kennwort auch bei anderen Online-Diensten (ebay, Paypal, Facebook, Online-Shops, etc.) nutzt, sollte unverzüglich das Kennwort ändern.

Ich kann euch noch diesen Artikel des „Spiegel“ ans Herz legen.

27. April 2011 / Keine Kommentare

[olivergast.de] Besucher-Statistiken

Wow, ist das schon so lange her? Eineinhalb Jahre betreibe ich nun diesen meinen Blog in seiner heutigen Form. Leute, wie die Zeit verrinnt. Es kommt mir so vor, als hätte ich erst gestern meinen ersten Beitrag geschrieben. Nun ja, wie dem auch sei.

Wer mich kennt, weiß, dass ich ein fleißiger Mensch bin und so zähle ich natürlich die Besucher meiner Webseite. Was soll ich sagen, gestern ist die 40.000er Hürde gefallen. Zeit für ein Fazit wie ich finde und ein paar, mehr oder weniger, interessante Blog- und Besucher-Statistiken.

Interesse?

Weiterlesen →

26. April 2011 / Keine Kommentare

[CSS3] Schatten mit "text-shadow" und "box-shadow"

Wie der Name schon vermuten lässt, versieht die Eigenschaft „text-shadow“ Text mit einem Schlagschatten, „box-shadow“ dagegen, stellt Blockelemente mit einem Schlagschatten dar. Mit diesen neuen CSS3-Eigenschaften lassen sich viele lustige Dinge darstellen. Aber seht selbst…

Weiterlesen →

19. April 2011 / Keine Kommentare

[Windows 7] Medienstreaming deaktivieren

Wie das Medienstreaming aktiviert wird, habe ich in diesem Artikel beschrieben. Leider hat Microsoft das Deaktivieren der Medienstreamingfunktion etwas umständlich gelöst. Warum man nicht einfach eine Option zum Ein- und Ausschalten eingebaut hat, werde ich wohl nie begreifen. Nun gut. So könnt ihr das Medienstreaming unter Windows 7 beenden.

Weiterlesen →

17. April 2011 / Keine Kommentare

[WordPress] Tipp-Arbeit sparen mit 'bloginfo'

Die Entwickler von WordPress sind wirklich gute Menschen. Haben sie doch einige Funktionen eingebaut, die uns die Arbeit erheblich erleichtern. Unter anderem die Funktion ‚bloginfo‘, die uns einiges an Texteingaben ersparen kann, wie wir gleich sehen werden.

Wer Themes für WordPress entwickelt oder sein Theme öfter mal anpasst, wird die Funktion vielleicht schon kennen. Für alle WordPress Neulinge gibt es hier eine kurze Funktionsreferenz, entnommen aus dem WordPress Codex.

Weiterlesen →

16. April 2011 / Keine Kommentare

Der ultimative Heimnetzwerk-Guide (Teil 3 – Freigaben, WLAN und Fehlerdiagnose)

Dritter und letzter Teil meines Heimnetzwerkguides. Im zweiten Teil haben wir unser Netzwerk eingerichtet und Grundeinstellungen vorgenommen. Ich möchte hier noch weitergehende Einstellungen aufzeigen, wie beispielsweise das Einrichten einer WLAN-Verbindung oder die erweiterten Möglichkeiten der Ordner- und Dateifreigaben. Zum Ende werden wir uns noch Möglichkeiten zur Fehleranalyse anschauen.

Weiterlesen →

16. April 2011 / Keine Kommentare

Der ultimative Heimnetzwerk-Guide (Teil 2 – Router- und Windows-Konfiguration)

Okay. Im ersten Teil haben wir uns mit den Grundlagen und Grundbegriffen auseinandergesetzt, kommen wir nun zur praktischen Anwendung. Ausgangspunkt soll ein typisches Szenario mit DSL-Router sowie einem Computer und einem Laptop sein. Ziel ist es diese Geräte untereinander zu vernetzen, so dass anschließend auf allen Rechnern Internetkonnektivität besteht und Daten zwischen beiden Rechnern ausgetauscht werden können.

Weiterlesen →

16. April 2011 / Keine Kommentare

Der ultimative Heimnetzwerk-Guide (Teil 1 – Grundlagen)

Die Einrichtung eines Computer Netzwerks kann viele Stolpersteine bieten. Immer wieder liest man in Internetforen über Probleme im Zusammenspiel von Computern untereinander oder ein Nichtfunktionieren der Internetkonnektivität. Dieser Guide soll Einsteigern Grundlagen im Bereich Netzwerke vermitteln und wichtige Grundbegriffe erläutern. Ich beschreibe den Aufbau sowie die Erst-Einrichtung und -Konfiguration eines typischen Windows-Heimnetzwerkes und werde auch auf mögliche Fehler sowie Möglichkeiten zur Fehlerdiagnose eingehen.

In diesem ersten Teil widmen wir uns den Basics und einigen Grundbegriffen, die im Praxisteil dieses Guides Verwendung finden.

Weiterlesen →

15. April 2011 / 7 Kommentare

[WordPress] Bilddateien mit dem Text-Widget in die Sidebar einbinden

Als erfahrene WordPress-User wissen wir, dass mittels des Text-Widgets Text oder auch HTML-Code in die Sidebar eingebunden werden kann. Daraus ergibt sich auch die Möglichkeit Bilddateien in der Sidebar darzustellen. Hier ein kurzes How-To.

Weiterlesen →

10. April 2011 / Keine Kommentare

[CSS3] Runde Ecken mit "border-radius"

Wollte man bisher Block-Elemente abrunden, musste man entweder zu Javascript greifen oder per background-Eigenschaft eine Bilddatei einbinden. Mit CSS3 kann man sich dieses Gewurschtel sparen und auf die Eigenschaft „border-radius“ zurückgreifen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, sogar Kreise sind mit entsprechendem Code darstellbar. Aber dazu später mehr.

Ich persönliche mag abgerundete Ecken. Es sieht einfach modern und „rund“ aus. Ha ha! Wortwitz verstanden?

Weiterlesen →