Artikel des Monats Januar 2012

20. Januar 2012 / 1 Kommentar

Kreiert euren eigenen Button und teilt diesen mit anderen

Darf ich euch mal kurz an diesen Artikel erinnern? Da habe ich ausführlich beschrieben, wie ihr einen hippen Button per CSS-Code erstellt. Nun bin ich vor kurzem auf ein Projekt gestoßen, in dem ihr dies auf einfache Art und Weise mit allen erdenklichen Optionen komfortabel tun könnt. Das Projekt hat den klangvollen Namen CSS Button. Es ist derzeit noch in der Beta-Phase, läuft aber, soweit ich das bisher ausprobieren konnte, ohne Probleme.

Und nachdem ihr einen feschen Button zusammengeschustert habt, könnt ihr diesen mit anderen teilen. So bekommt ihr Ruhm und Ehre und andere euren Button…

Weiterlesen →

19. Januar 2012 / 1 Kommentar

[CSS3] Pseudo-Spielchen

Genau genommen ist die Überschrift nicht ganz korrekt. Es geht es hier nicht in erster Linie um CSS3, denn viele der Pseudoelemente bzw. -klassen gab es schon mit CSS2 oder früher. Dennoch wird es im Zusammenspiel mit den Möglichkeiten, die uns CSS3 bietet, erst richtig spannend. Jeder von uns, so hoffe ich zumindest, kennt die Pseudoklasse :hover. Auch :active oder :visited dürften dem ein oder anderem bekannt sein. Aber wie steht’s mit :first-letter, :before oder :after?

Neugierig?

Weiterlesen →

2. Januar 2012 / Keine Kommentare

[olivergast.de] Neujahrs-Wünsche und ein paar Statistiken

So, das wäre geschafft: 2011 ist Geschichte. Ich hoffe ihr habt’s mit dem Feiern nicht so übertrieben (wie ich) und seid gut rein gekommen. Ich wünsche allen ein frohes und erfolgreiches Jahr 2012.

Mittlerweile ist die 100.000 Besucher-Marke meiner Webseite gefallen; etwas mehr als 2 Jahre hat’s gedauert. Ich nehme das mal zum Anlass einige Statistiken und die Top-10 der meistgelesenen Artikel zu veröffentlichen.

Seit Start im Oktober 2009 habe ich 233 Artikel veröffentlicht, die 157 mal kommentiert wurden. Durchschnittlich haben diese Seite 131 Besucher täglich aufgerufen; im April waren es noch 73 Besucher. Die Besucherzahlen sind allerdings in den letzten Monaten sprunghaft angestiegen. So schauen hier täglich zwischen 350 und 450 Besucher vorbei. Wahnsinn.

Weiterlesen →