16. Februar 2012 / Keine Kommentare

Neue Spam-Welle für WordPress-Blogs im Anmarsch?

An Spam in den Kommentaren habe ich mich ja mittlerweile gewöhnt und mich mehr oder weniger damit abgefunden, da das Antispam-Plugin für gewöhnlich klasse Arbeit leistet. Derzeit aber trudelt ein Spam-Kommentar nach dem anderen ein, welche, warum auch immer, nicht von Antispam Bee aussortiert werden.

Absender:

  • Juicy Couture Outlet
  • Atlanta Falcons Jerseys
  • Retro Jordan 11
  • Air Jordan 1
  • Scott Cycling Jersey
  • usw.

Geworben wird übrigens für Sport-Fanartikel.

Da will ich die Gelegenheit nutzen und an einen etwas älteren Artikel erinnern. Ich beschreibe dort, wie man Spammer anhand der IP-Adresse über die .htaccess aussperrt.

Um es kurz zu machen: diese drei Zeilen in die .htaccess eintragen:

[code]Order allow,deny
deny from 46.251
Allow from all[/code]

So kommt der Spambot (IP-Adressen kommen alle aus dem Bereich 46.251) gar nicht erst auf die Webseite und es ist Ruhe im Karton.

Was mir aber gerade noch aufgefallen ist:

ich erhalte gleichzeitig mit den Spam-Kommentaren eine Vielzahl von Suchanfragen über Google mit dem Inhalt:

site:www.olivergast.de "Dein Kommentar"

Das geschulte Auge sieht sofort, dass hier anscheinend gezielt nach noch nicht freigegebenen Kommentaren auf meiner Webseite gesucht wird.

Ist das eine neue Masche, oder ist das ein bekanntes Verfahren?

By the way: kennt noch jemand wirksame Tipps und Tricks um sich noch effektiver gegen Spam zu schützen?

Dein Kommentar zu diesem Artikel