Artikel zum Schlagwort "sd"

24. Oktober 2010 / Keine Kommentare

DVB-S Aufnahme weiterverarbeiten

In diesem Artikel habe ich eine Möglichkeit aufgezeigt, einen aufgenommenen DVB-S-Stream zu schneiden. Dabei wird der Ursprungsdatenstrom unverändert mit sämtlichen Bestandteilen (Video, Audio, Teletext etc.) geschnitten und zu einer mpg-Datei umgewandelt. Dies stellt die aus meiner Sicht einfachste Möglichkeit dar, aufgenommene Filme, Serien, Dokumentationen oder was auch immer, qualitativ hochwertig zu archivieren.

Ich möchte in diesem Artikel zeigen, wie ihr einen aufgenommenen DVB-S-Stream weiterverarbeiten könnt.

Weiterlesen →

23. August 2010 / Keine Kommentare

DVB-S Aufnahme schneiden und archivieren

In diesem Artikel habe ich gezeigt, wie ihr eine DVB-S2-Aufnahme (HD) schneidet und auf Festplatte archiviert. Wie das Schneiden und Archivieren von DVB-S-Aufnahmen (SD) funktioniert, könnt ihr hier lesen. Wir brauchen lediglich ein Programm um die Aufnahme weiterzuverarbeiten und die Werbung herauszuschneiden. Das Programm ist Project X. Definitiv das Beste für diese Aufgabe.

Ladet euch das Programm am besten fertig kompiliert hier herunter und entpackt das Zip-Archiv in einen Ordner auf eurer Festplatte. Starten könnt ihr Project X indem ihr im Programmverzeichnis die Datei projectx.jar ausführt. Voraussetzung ist allerdings ein installiertes Java JRE. Solltet ihr Probleme mit Programm oder Einstellungen haben, ist dieses Forum ein guter Anlaufpunkt.

Die Aufnahme habe ich übrigens mit dem Kathrein UFS910 durchgeführt. Daher haben die Aufnahmedateien den Dateityp trp. Das Vorgehen mit Aufnahmen anderer Sat-Receiver sollte jedoch identisch sein. Project X ist da nicht allzu wählerisch.

Weiterlesen →